Referenzen >> Erschütterungsschutz
Kirche in Gera / OT Söllmnitz

Auftraggeber: Stadtverwaltung Gera

Leistungen: Erschütterungsmessungen bei Lkw-Vorbeifahrten zur Ermittlung und Bewertung der Erschütterungswirkung auf die Bausubstanz der Kirche

Umgestaltung der Stadtbahnlinie Wiesestraße Gera

Auftraggeber: Geraer Verkehrsbetriebe
Leistungen: Bestandsmessung an 3 Wohngebäuden und Erschütterungsprognose zu Gleislageänderungen bezüglich Gebäudeschäden sowie der Belästigungen der Bewohner

Sanierung Palmtalwehr Eisenach

Sanierung Palmtalwehr EisenachAuftraggeber: Thüringer Landesumweltamt
Leistungen: Erschütterungsüberwachung bei Rammarbeiten zum Schutz vor Wohngebäudeschäden sowie der Sicherung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung in einer Energieverteiler-/Relaisstation

BAM Berlin-Adlershof

Auftraggeber: Büro für Bauphysik M. Weiße
Leistungen: Erschütterungsmessung und Gutachtenerstellung zur Fundamentplanung eines NMR-Spektrometres

Eisenbahnstrecke Gaschwitz - Böhlen

Auftraggeber: Deutsche Bahn AG
Leistungen: Bestandsmessung an mehreren Wohngebäuden und Erschütterungsprognose zum Streckenausbau

Schmiedewerk Mahle Brockhaus Roßwein

Auftraggeber: Mahle Brockhaus
Leistungen: Messtechnischer Nachweis nach § 26 BImSchG zur Einhaltung der Erschütterungsgrenzwerte durch zwei neu errichtete Hammerschlaglinien

Forschungsgebäude Martin-Luther-Universität Halle

Forschungsgebäude Martin-Luther-Universität HalleAuftraggeber: Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt
Leistungen: Prüfung der Körperschallisolierung von Gerätefundamenten durch Impulshammer- und Shaker-Anregung

Steinbruch Ebersbach

Auftraggeber: Gemeindeverwaltung Ebersbach
Leistungen: Messung von Sprengerschütterungen in einem Wohngebäude, Beurteilung bezüglich Gebäude und Menschen in Gebäuden